Der Architekt

von Jonas Winner

hier kaufen

5 von 5

Eine Familientragödie.
Das Kindermädchen findet Mutter und Kinder grausam ermordet in deren Haus vor. Verdächtigt wird der Vater und Ehemann, der Architekt Julian Götz. Er soll seine Frau mit einer schweren Stehlampe erschlagen haben und anschließend auch die sechs- und achtjährigen Töchter.

Der bisher erfolglose Drehbuchautor Ben hört von dem Fall und nimmt an der Gerichtsverhandlung teil. Ziemlich schnell lernt er die Schwester der Toten kennen. Er gibt vor, ein Buch schreiben zu wollen und bekommt so Zugang zu Julian Götz.
Je mehr er recherchiert, desto tiefer gerät er in den Sog von Lügen, Begierden und Intrigen.
Kann er sich selbst noch trauen?
Was ist wirklich wahr, oder leidet er zunehmend an Wahrnehmungsstörungen?

Eine weitere Nebenhandlung handelt von Mia. Anfangs scheinbar eine unwichtige Figur im ganzen Spiel.
Mia wird von ihrer Freundin mit auf eine dubiose Party genommen, doch plötzlich findet sie sich in einem verschlossenen Raum wieder.
Mia begegnen wir aber dann noch öfter im Laufe der Handlung.

Die Charakterzeichnungen der vielen verschiedenen Protagonisten sind detailliert und sehr gut beschrieben. Wobei Ben und Mia hier auf jeden Fall herausstechen.

Düster, flüssig und spannungsgeladen rasen wir durch die Geschichte. Der Spannungsbogen kann die ganze Zeit aufrechterhalten werden und die Schlinge zieht sich mit jeder weiteren Seite zu.
Für mich ein sehr spannendes Buch mit vielen Überraschungen.

Top Emphelung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s