Wie ein Flügelschlag

von Jutta Wilke



Kaufen!

  • Gebundene Ausgabe:282 Seiten
  • Verlag:Coppenrath, Münster; Auflage: 1., Aufl. (Januar 2012)
  • Sprache:Deutsch
  • ISBN-10:364960566X
  • ISBN-13:978-3649605669
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 16 Jahre

 

Die 16jährige Jana hat es geschafft, sie bekommt ein Stipendium an einem der renommiertesten Sportinternate. Für die Hauptprotagonistin des Buches und Ich-Erzählerin geht damit ein Traum in Erfüllung. Endlich kann sie dem tristen und grauem Zuhause und dem Klammern ihrer Mutter  entfliehen.

Wirklich willkommen ist sie in diesem Internat unter all den Snobs nicht, aber das mach ihr nichts aus, wenn sie im Wasser ist, kann sie alles ausblenden.
Bis eines Tages ihre einzige Freundin Melanie leblos im Schwimmbecken gefunden wird. Jana will nicht glauben, dass der Grund dafür schlichtes Herzversagen ist.

Das Buch beginnt mit dem Tod von Melanie. Dann versetzt uns ein Zeitsprung drei Wochen zurück und wir bekommen ein Bild davon, wie alles begann. Mich hat der Zeitsprung keinesfalls gestört, man konnte ohne Probleme folgen ohne den Faden zu verlieren. Aber niemals ist klar, ob Melanie ermordet wurde, ob sie etwas genommen hat, dass zu ihrem Tod führte oder ob sie wirklich an Herzversagen gestorben ist. So peitscht uns die Autorin Jutta Willke durch die  Geschichte. Man mag das Buch kaum aus der Hand legen, so spannend ist es geschrieben.

Das Buch bringt alles mit, was ein Jugendthriller haben muss.  Das Streben nach Anerkennung, Akzeptanz und Verstanden werden, Mobbing und Kämpfe um Freundschaft in einer Welt, die aus Arm und Reich zu bestehen scheint. Und eine ganz zarte, nur am Rande stattfindende, erste Liebe.
Das letzte Drittel befasst sich mit der Auflösung des Todes Melanies. Unterbrochen wird die Ich-Erzählung durch einen mysteriösen Dritten, dessen Gedankengänge kursiv dargestellt werden, diese Einschübe unterstützen die Spannung, denn man weiß nicht wer sich dahinter verbirgt.

Jutta Wilke hat es also geschafft, dass ich Sportmuffel in eine Welt der Leistungssportler abtauche und gar nicht wieder auftauchen möchte. Das Buch liest sich wirklich sehr gut recherchiert, es fehlt einzig und allein der Bezug zum Handlungsort. Mich hat das aber nicht weiter gestört und ich habe mir meine Umgebung selbst gemalt und überraschenderweise habe ich mir dabei immer Berlin als Schauplatz vorgestellt.

Ein Buch für jede Altersklasse, wobei ich das Alter empfehlen würde, in dem die Jugendlichen sich befinden. Das vom Verlag angeschlagene Alter 12 – 16 finde ich etwas niedrig angesetzt.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wie ein Flügelschlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s