Kinder und Jugendbuch – Reihe #05

Er ist wieder da unser sarkastisch, witziger Held aus der Trilogie Bartimäus.

Bartimäus – der Ring des Salomo
Jonathan Stroud


  • Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
  • Verlag: cbj (9. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570139670
  • ISBN-13: 978-3570139677
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 – 11 Jahre
  •  

    Aus dem gefrusteten Leben eines Dschinns.

    Er ist wieder da unser sarkastisch, witziger Held aus der Trilogie Bartimäus.
    Was wir hier aber sehen, ist das Prequel. Soll heißen: wie alles begann.
    Und gleich zu Anfang des Buches schafft es der Dschinn, einen Zauberer des Königs zu überlisten und zu töten. König Salomo kann es natürlich nicht auf sich sitzen lassen, dass ein Dschinn der Klasse IV es wagt einen Zauberer zu töten. Und so beginnt der Plot zum Prequel

    Bartimäus verliert auch in Band IV nichts von seiner wortgewandten Arroganz. Eingebildet und frech wie wir ihn schon aus den anderen Bänden kennen, hält er das Zepter fest in der Hand. Seinen Herrn ist er immer einen Schritt voraus und so schafft er es mit seinem großen Mundwerk die eine oder andere schwierige Situation zu meistern und seinen Strafen zu entgehen.

    Jonathan Stroud ist mit Bartimäus „Der Ring des Salomo“ ein schönes Prequel gelungen. Auch wenn ich nicht unbedingt eine Fortsetzung oder Erweiterung der drei Bände gebraucht hätte. Die ersten drei Teile stehen meines Erachtens für sich selbst.
    Störend waren für mich die zum Teil sehr gehäuften Fußnoten, diese lassen den Lesefluss etwas stocken und nötig sind sie auch nicht immer wirklich.
    Der Schreibstil knüpft direkt an Bartimäus I bis III an, somit ist also nach „Drachenglut“ und „Die Eisfestung“ wieder eine Steigerung in der Qualität des Autors zu bemerken.

    Bartimäus – Der Ring des Salomo, lässt sich hervorragend vor der eigentlichen Trilogie lesen, die die Qualität steigert. Aber auch im nach hinein gut lesbar, da es unabhängig gelesen werden kann.

    Advertisements

    7 Kommentare zu “Kinder und Jugendbuch – Reihe #05

    1. Pingback: Neva von Sara Grant #16 « Literatur und mehr

    2. Pingback: Der beste Hund der Welt #15 «

    3. Pingback: Wie schmeckt eigentlich Rot? Kinder und Jugendbuch #9 « Literatur und mehr

    4. Pingback: A B C Challenge 2011 « Literatur und mehr

    5. Und ich hab noch nicht mal den ersten Band gelesen, obwohl er schon ewig in meinem Regal steht. Aber ich habe es mir selbst auferlegt, das Buch dieses Jahr auf jeden Fall noch zu lesen, damit es endlich mal von meinem staubigen SUB runterkommt 🙂
      Ich bin gespannt, welche Büche du noch vorstellen wirst, ich mag Jugendbücher sehr.

    6. Pingback: Kinder- und Jugendbücher « Literatur und mehr

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s