Murakami – ein Selbstversuch

Meine lieben Blogleser, ich möchte gern mit Euch über Murakami im allgemeinen, sowie auch über sein neuestes Werk diskutieren. Ich rede von 1Q84.

Ich werde das Buch in mehrere Kapitel aufteilen und diese Artikel dann auch hier verlinken.
Ich Moment habe ich noch folgendes Bild von dem Buch:

Vielleicht kann ich ja mit eurer Hilfe das Buch zusammensetzen und sehe am Ende klarer.

Murakami schafft es selbst in dünnen Büchern wie „Schlaf“ seine Leser zu elektrisieren und zu verwirren. Manchmal habe ich das Gefühl seine Bücher werden zunehmend komplexer. Meine Probleme zu „Kafka am Strand“ führten sogar so weit, dass ich das erste mal ein Buch dieses Autoren abgebrochen habe.

Ich würde mich wirklich freuen wenn ihr den einen oder anderen Kommentar schreiben würdet, gerne auch zu anderen Büchern des Autors!

Für die Kapitelaufteilung habe ich die 24 Kapitel durch 4 geteilt. Die dadurch entstandene Aufteilung von je 6 Kapiteln möchte ich jeweils pro Monat lesen und bearbeiten.

Buch 1

Kapitel 1 – 6 und Einleitung

Kapitel 7 – 12

Kapitel 13 – 18

Kapitel 19 – 24 / fertig gelesen – Zusammenfassung in Arbeit

Buch 2

Kapitel 1 – 6 (lese ich gerade)

Kapitel 7 – 12

Kapitel 13 – 18

Kapitel 19 – 24 Abschluss und Rezension

Advertisements

5 Kommentare zu “Murakami – ein Selbstversuch

  1. Pingback: Buchmonat Januar « Literatur und mehr

  2. Interessanter Versuch! Ich bin gespannt, auch wenn ich das Buch selber nicht lese. Bisher habe ich nur ein früheres Werk von ihm in den Händen gehabt, und das war so verwirrend, dass ich es weggelegt habe… 😀

    • Meinst du „Kafka am Strand“?
      Das ist das erste Buch das ich von ihm abgebrochen habe.
      Für Murakami-Anfänger empfehle ich immer „gefährliche Geliebte“ – er kann toll schreiben.

  3. Ein gute Idee, ich freue mich schon auf das Projekt.
    Ich liebe Murakami, eben genau weil er so verwirrt und weil seine Bücher immer eine Gratwanderung zwischen Realität und Absourdität bedeuten. Auf dieses Buch bin ich sehr gespannt und ich freue mich schon darauf, deine Gedanken dazu zu hören 🙂

    LG
    Jari

    • …die könnten genauso verwirrend sein.
      Ich habe mein ersten Pensum ja schon geschaft und bin auf Seite 158. Ich glaube er ist immernoch bei der Einleitung. Ich hoffe nur ich habe gut zugehört beim lesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s