Bachmannpreis – Shortliste – deutscher Buchpreis 2010…?

 

2010 – ein erfolgreiches Jahr für Peter Wawerzinek und für den Galiani Berlin Verlag.

Anfangs sah es für mich gar nicht danach aus, das er mit seinen literarischen Werk „Rabenliebe“ die kritische Fachwelt der Bachmann – Jury überzeugen könnte. Und dann hat er nicht nur die Fachwelt, sondern auch noch das Puplikum erreicht und begeistert.

 

 

Inzwischen lese ich seinen Roman auch schon und bin ganz erschlagen.
Aber was habe ich eigentlich erwartet? Einen „leichten“ Roman über den Verlust der Mutter, der Kinheit als Heimkind und dem langen Weg der Mutterfindung? Aber ich habe mich schnell wieder gefangen und habe mich eingalassen auf den Roman von Peter Wawerzinek.

Der Autor erzählt sehr bildhaft, der Roman ist durchsetzt mit Kinderreimen und Volksliedern, sowie poetischen Versen die er gerade so einbindet wie es ihm gefällt. Dennoch ist es immer passend und fügt sich in den Text fließend ein. Pressemeldungen von verlassenen, verwahrlosten und nach misshandlungen verstorbenen Kindern trennen die Kapitel und Erlebnisse des jungen Wawerzinek.

Peter Wawerzinek legt so viel Gefühl in dieses Buch. Ich kann es euch wirklich sehr empfehlen. Die ausführliche Rezension folgt nach Beendigung der Lektüre.

Advertisements

3 Kommentare zu “Bachmannpreis – Shortliste – deutscher Buchpreis 2010…?

  1. Na das finde ich ja mal genial! Vor kurzem bin ich ebenfalls auf Rabenliebe gestoßen, und war allein schon von den Leseproben begeistert. Die poetischen Versen haben es mir auch direkt angetan. Ich glaube, das man während des Lesens, sich schon mal ein paar Taschentücher bereitlegen sollte. Tolle Sprache, toller Stil und ich habe mir dieses Buch ganz weit oben auf meine Wunschliste gesetzt. Ich freue mich auf deine Rezi!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s